Lebkuchen-Mäuschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lebkuchen-MäuschenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Lebkuchen-Mäuschen

Rezept: Lebkuchen-Mäuschen
45 min.
Zubereitung
1 Std. 22 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Honig, Zucker und Butter erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist, dann abkühlen lassen. Das Mehl und die Gewürze vermischen. Die Pottasche und Hirschhornsalz im Sirup auflösen und mit den restlichen Zutaten verarbeiten, zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 4 - 5 mm dünn ausrollen und mit einer Schablone Mäuse ausschneiden oder ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen. 

3

Für die Glasur den Puderzucker mit Wasser und Zitronensaft glatt rühren. Die Glasur in eine Spritztüte füllen, die Spitze abschneiden und die Ränder der Mäuse nachzeichnen. Die Haselnüsse mit etwas Zuckerglasur festkleben. Gut trocknen lassen.