Lebkuchenfiguren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LebkuchenfigurenDurchschnittliche Bewertung: 3.71540

Lebkuchenfiguren

Rezept: Lebkuchenfiguren
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück (je nach Größe)
250 g Honig
125 g Zucker
125 g Butter
Hier kaufen!½ P. Lebkuchengewürz
500 g Mehl
1 P. Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
1 Ei
Nach der Wartezeit
Mehl zum Ausrollen
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Honig, Zucker, Butter und Lebkuchengewürz in einem Topf unter Rühren langsam erhitzen (nicht kochen!), bis der Zucker aufgelöst ist, abkühlen lassen.

2

Mehl, Backpulver und Kakao mischen. Hälfte davon in eine Schüssel geben. Ei und Honigmasse zufügen. Alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verrühren, restliche Mehlmischung mit den Händen unterarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln.

3

Bis zur Weiterverarbeitung mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4

Mit wenig Mehl zu einer ca 5 mm dicken Teigplatte ausrollen. Männchen und Blätter ausschneiden/ausstechen, auf Backpapier legen, im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca 10 bis 15 Minuten backen.

5

Das Eiweiß halb steif schlagen, mit dem Puderzucker verrühren, bis ein dicklicher weißer Guss entstanden ist, einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Blätter und Männchen damit verzieren, in den noch heißen, ausgeschalteten Ofen schieben und trocknen lassen.

6

Gut verschlossen aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Wartezeit 2 Wochen! Anstelle der einzelnen Gewürze können auch 30 g Lebkuchengewürz verwendet werden.