Lebkuchenmousse mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lebkuchenmousse mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Lebkuchenmousse mit Mandeln

Rezept: Lebkuchenmousse mit Mandeln
765
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Glasur
30 g Butter
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker
2 cl. Orangensaft
1 cl Zitronensaft
1 cl Grenadinesirup
Jetzt zuschlagen!1 cl Orangenlikör
6 Mandarinen
Lebkuchenmousse
100 g Zartbitterkuvertüre
100 g Lebkuchen
500 g Sahne
2 weiße Gelatineblätter
2 Eier
2 Eigelbe
30 g Honig
je 1 TL Rum und Amaretto
einige Minzeblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Puderzucker mit Orangen- und Zitronensaft, Grenadinesirup und Orangenlikör in einem Topf bei starker Hitze in 4 Min. sirupartig einkochen lassen. Inzwischen die Mandarinen schälen, von der weißen Haut befreien und in Segmente teilen. Die Mandarinen im heißen Sirup schwenken und abkühlen lassen.

2

Die Kuvertüre schmelzen lassen. Die Lebkuchen in der Küchenmaschine fein mahlen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3

Eier und Eigelbe mit dem Honig schaumig schlagen. Die aufgelöste Kuvertüre, Lebkuchen, Rum und Amaretto unterrühren. Die Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf erwärmen und unterrühren. Die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Die Sahne vorsichtig unterheben.

4

Aus der Mousse mit 2 heißen Esslöffeln Kugeln abstechen und je 2 Kugeln in die Tellermitte setzen. Mit glasierten Mandarinen umlegen, mit etwas Sirup beträufeln und mit Minzeblättchen garnieren.