Lebkuchenparfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LebkuchenparfaitDurchschnittliche Bewertung: 41525

Lebkuchenparfait

mit Pernod

Rezept: Lebkuchenparfait
15 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!2 EL Zimt
30 g Marzipan
3 Eigelbe
2 Eier
Saft 1 Orangen
80 g Lebkuchen
geriebene Orangenschale (von 1 Orange)
6 cl Pernod
500 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Zucker mit dem Zimt, dem Marzipan, den Eigelben, den Eiern und dem Orangensaft in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad aufschlagen. 

Die Schüssel anschließend in eine mit Eis gefüllte größere Schüssel stellen und die Masse bis zum völligen Erkalten weiterschlagen.

2

Die Hälfte der Lebkuchen würfeln, die andere Hälfte fein reiben. Beides mit der abgeriebenen Orangenschale, dem Pernod und etwa 400 Gramm der steifgeschlagenen Sahne vorsichtig unter die Eimasse ziehen. 

3

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Parfaitmasse hineinfüllen und 2 bis 3 Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Das gefrorene Lebkuchenparfait aus der Kastenform nehmen, in Scheiben schneiden und diese auf vorgekühlte Teller legen.

Mit der beiseite gestellten Schlagsahne dekorativ garnieren.