„Legend Ho" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
„Legend Ho"Durchschnittliche Bewertung: 41515

„Legend Ho"

„Legend Ho"
780
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
50 g frische Shiitakepilz (geputzt)
300 g Champignons (geputzt)
4 frische Keulen Poularde
3 EL trockener Sherry
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
1 große Knoblauchzehe (geschält, in Scheiben geschnitten)
4 EL Sojaöl
1 Würfel Bratensaft
100 ml kalte Geflügelbrühe
1 kleine Stange Lauch (das Weiße, in Ringe geschnitten, gewaschen)
1 große Möhre (geschält, in dünne Scheiben geschnitten)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Mondamin (Maisstärke)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Shiitake-Pilze und die Champignons vierteln.

2

Die Poulardenkeulen abwaschen, abtrocknen und mit der Marinade aus Sherry, Sojasauce und Knoblauch einreiben, dann hineinlegen und für 1 Stunde ziehen lassen.

3

Danach in einer tiefen Pfanne mit Deckel das Sojaöl erhitzen und die Keulen darin rundherum anbraten. Mit dem Bratensaft und der Geflügelbrühe auffüllen. Zugedeckt etwa 10 Minuten darin dünsten, dabei die Keulen einmal nach 5 Minuten wenden.

4

Die Lauchringe und die Möhrenscheiben zugeben und weitere 10 Minuten garen.

5

Nun die Pilze zufügen und wiederum 5 Minuten unter öfterem Rühren köcheln lassen. Wenn die Pilze nicht genügend Wasser gezogen haben, eventuell etwas Brühe zugeben. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Poulardenkeulen herausnehmen und im Ofen warm halten.

7

Nun das Mondamin mit der Marinade verrühren und unter die Gemüse-Pilz-Mischung rühren.

8

Das Gemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen und jeweils eine Poulardenkeule darauf setzen. Der Herkunft des Gerichtes entsprechend bietet sich als Ergänzung der hochwertige Basmati-Reis an.

Zusätzlicher Tipp

Dazu trinkt man ein kühles Bier.