Leichte Minestrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leichte MinestroneDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Leichte Minestrone

mit Lauch und Fenchel

Leichte Minestrone
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Zutaten
150 g fest kochende Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 kleine Zucchini
125 g Möhren
Fenchelknolle
200 g Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe
7 Stiele glatte Petersilie
7 Stiele Basilikum
30 g Parmesan (am Stück)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Lauch und Zucchini putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Möhren putzen, schälen und klein schneiden. Den Fenchel putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten einritzen, überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

2

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Lauch, Zucchinistücke, Möhren und Fenchel hinzufügen und andünsten. Die Brühe angießen. Die Kartoffeln und die Tomaten hinzufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

3

Petersilie und Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Petersilie grob hacken, die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Den Parmesan mit dem Sparschäler in dünne Späne hobeln.

4

Die Minestrone mit Salz und Pfeffer würzen und in Schälchen oder tiefe Teller verteilen. Die Kräuter unterrühren und die Suppe mit Parmesan bestreuen und nach Belieben mit Basilikumblättern dekorieren.

Zusätzlicher Tipp

Noch würziger schmeckt die Minestrone, wenn sie mit etwas Pesto, der italienischen Sauce aus Basilikum, Pinienkernen, Parmesan und Knoblauch serviert wird. Auf jede Portion 1 TL Pesto geben.