Leichte Schokotorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leichte SchokotorteDurchschnittliche Bewertung: 41528

Leichte Schokotorte

Leichte Schokotorte
290
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
250 g Schokolade (70 % Kakaogehalt)
6 Eier
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker oder feiner Kristallzucker
1 TL Zitronensaft
400 g Preiselbeerkonfitüre
Hier kaufen!3 EL. Rum oder Likör (ersatzweise Orangensaft)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 180 °C vorheizen. Zwei Tafeln Schokolade (à 100 g) kleinbrechen, im Wasserbad (oder in der Mikrowelle) verflüssigen, leicht abkühlen lassen.

2

Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Separat Eiweiß mit Zitronensaft sehr steif schlagen. Die abgekühlte, noch flüssige Schokolade mit dem Eigelb-Zucker-Schaum verrühren. Eiweißmasse vorsichtig darunterheben.

3

Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen.

4

Abgekühlt auf eine Tortenplatte stürzen. Preiselbeeren mit Rum verrühren und über die Torte streichen. Mit dem Sparschäler von der restlichen Schokolade Schokoraspeln herstellen und über die Torte streuen.

Zusätzlicher Tipp

Tipps:
Mutige schneiden den Boden horizontal mit einem Messer (oder um den Kuchen gelegten Faden) durch, streichen die Konfitüre auf den unteren Teil und setzen den oberen darauf. Die Backzeit genau einhalten, damit die Torte innen saftig bleibt. Noch saftiger wird sie, wenn man vor dem Backen 100 ml Sahne unterrührt. Dann sollte man aber die Konfitüre sparsamer verwenden.
Ob dunkel oder hell - 100 g Schokolade haben rund 550 Kalorien. Trotzdem lohnt es sich, zur dunklen Schokolade zu greifen, denn sie soll besonders viele Phenole enthalten, die günstig auf Herz und Kreislauf wirken.

Variationen:
Orangen- oder Ingwerkonfitüre anstelle von Preiselbeeren geben eine andere Note. Zwei Teelöffel Espressopulver im Teig und Kaffeebohnen als Garnitur machen sie zur Mokkatorte.