Leichtes Rührei mit Morcheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leichtes Rührei mit MorchelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Leichtes Rührei mit Morcheln

Rezept: Leichtes Rührei mit Morcheln
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
5 g Morchel oder Steinpilz, getrocknet
2 EL Milch (1,5 % Fett)
4 große Eier
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 TL Quark oder Hüttenkäse
2 EL frischer Schnittlauch in Röllchen geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze 30 Minuten vor der Zubereitung einweichen. Dazu mit der Milch in eine kleine, tiefe Schüssel oder in ein Souffle-Förmchen geben, sodass die Pilze mit Flüssigkeit bedeckt sind, und beiseitestellen.

2

Die Pilze durch ein Sieb abgießen (Einweichflüssigkeit auffangen) und fein zerkleinern. Die Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren, Einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd setzen, und die aufgefangene Einweichflüssigkeit im Topf schwenken.

3

Die Eier zufügen und mit einer Holzgabel oder einem Holzlöffel mit Spitze kräftige Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen durchführen, bis etwa drei Viertel der Einlasse cremig und fest geworden sind, ein Viertel jedoch noch flüssig ist.

4

Zerkleinerte Pilze, Quark oder Hüttenkäse und Schnittlauch einrühren, Pfanne vom Herd nehmen und weiterrühren, bis kein flüssiges Ei mehr zu sehen ist.