Leichtes Schokomousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leichtes SchokomousseDurchschnittliche Bewertung: 41529

Leichtes Schokomousse

Leichtes Schokomousse
85
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!3 Blätter Gelatine
Milch (Magermilch)
Pkg. Schokopuddingpulver
1 EL Zucker
1 Rippe Bitterschokolade (16 g)
200 g Magerquark
50 ml Mineralwasser
etwas Zitronensaft
1 TL Honig
100 ml Milch (Magermilch)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aus Magermilch, Schokopuddingpulver und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Diesen leicht überkühlen lassen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen und in den warmen Pudding geben. Pudding auskühlen lassen. 

2

Magertopfen, Mineralwasser, Zitronensaft und Honig mit einem Stabmixer sehr schaumig rühren. Pudding löffelweise einrühren.

3

Kalte Magermilch mit einem Milchschäumer kräftig aufschäumen und den Milchschaum vorsichtig unter die Schoko-Topfen-Masse heben.

4

In einer flachen Schüssel mindestens 3 Stunden kalt stellen.

5

Aus der Masse mit einem Löffel Nockerln ausstechen und diese dekorativ anrichten. 

Zusätzlicher Tipp

Statt Zucker und Honig können Sie auch Süßstoff verwenden.