Leinwebers Eierkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leinwebers EierkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Leinwebers Eierkuchen

Rezept: Leinwebers Eierkuchen
387
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kartoffeln in der Schale gekocht
80 g Mehl
2 Eier
250 ml Milch (0,3 % Fett)
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
1 Bund Schnittlauch
4 TL Margarine
120 g magerer roher Schinken gewürfelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln pellen, etwas abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.

2

Aus Mehl, Eiern und Milch einen glatten Eierkuchenteig herstellen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den in feine Röllchen geschnittenen Schnittlauch unterziehen.

3

1 TL Margarine in einer Pfanne erhitzen, ein Viertel Schinkenwürfel darin verteilen, darauf ein Viertel der Kartoffelscheiben geben, diese leicht mit Pfeffer bestreuen, darüber ein Viertel des Eierkuchenteiges gießen.

4

Eierkuchen bei milder Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Aus den restlichen Zutaten 3 weitere Eierkuchen backen. Fertige Eierkuchen Im warmen Backofen warm halten.

5

Die Eierkuchen mit Gewürzgurken oder grünem Salat servieren.