Leipziger Allerlei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leipziger AllerleiDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Leipziger Allerlei

Rezept: Leipziger Allerlei
140
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g junge grüne Erbsen
300 g junge Möhren
500 g Spargel
100 g Morchel
3 EL Butter
1 TL Salz
Zucker
1 Eigelb
2 EL Sahne
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen aus den Schoten lösen. Die Möhren bürsten oder schaben, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden.

2

Von den Morcheln die Stielenden abschneiden und die Pilze gründlich unter fließendem, kaltem Wasser spülen. Große Pilze halbieren oder vierteln.

3

Den Spargel in Salzwasser 25-30 Minuten kochen lassen. Die Butter in einem großen Topf zerlassen. Die Erbsen und die Möhrenwürfel darin kurz anbraten, 2-3 EL Wasser, das Salz und den Zucker zufügen und das Gemüse bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten dünsten lassen.

4

Nach 5 Minuten die Morcheln zugeben. Die Spargelstangen abtropfen lassen und halbieren. Die Spargelspitzen zugedeckt beiseite stellen; die unteren Hälften anderweitig verwenden.

5

Das Eigelb mit der Sahne verquirlen, mit den Spargelspitzen unter das Gemüse mischen und dieses noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit der Petersilie bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Passt gut zu Kalbsmedaillons oder Cordon bleu und Pommes duchesse.