Leipziger Allerlei mit Zitronenmelisse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Leipziger Allerlei mit ZitronenmelisseDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Leipziger Allerlei mit Zitronenmelisse

Rezept: Leipziger Allerlei mit Zitronenmelisse
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Gemüse
20 g junge Möhren mit Grün, etwa so dick wie ein kleiner Finger
10 Radieschen
12 junge kleine weiße Zwiebeln
220 g sehr kleine neue Kartoffeln
150 g Frühstücksspeck
90 g Butter
250 g ausgepalte Erbsen (1 kg Erbsen in der Schale)
1 TL Salz
2 Stängel Zitronenmelisse die Blätter abgezupft, gewaschen und abgetupft
120 g kleine Pfifferling geputzt
Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Möhre dünn schälen und das Grün auf 1 1/2 cm kürzen. Nun die Radieschen waschen, die Wurzel entfernen und die Blattstiele auf 1 cm kürzen. Die Zwiebeln schälen und die Kartoffeln gründlich waschen, abstehende Schalenhäute abreiben und die Kartoffeln trocken reiben. 

2

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C vorheizen. Jetzt den Speck in feine Streifen schneiden und in einem ofenfesten Schmortopf 30 g Butter zerlassen und die Speckstreifen darin unter Wenden hell anschwitzen. Dann die vorbereiteten Möhren, Radieschen, Zwiebeln, Kartoffeln sowie die Erbsen zufügen, alles mit 200 ml Wasser auffüllen und salzen. 

3

Anschließend das Gemüse im Backofen zugedeckt 40 bis 45 Minuten schmoren. Zwischendurch kontrollieren, ob ausreichend Schmorflüssigkeit vorhanden ist, bei Bedarf etwas Wasser angießen. Gegen Ende der Garzeit prüfen,ob die Kartoffeln gar sind, denn dann ist auch das übrige Gemüse gar. Anschließend die Melisseblätter auf das Gemüse legen und den Topf wieder zudecken. 

4

Daraufhin in einer Pfanne die übrigen 60 g Butter zerlassen und die Pfifferlinge darin kräftig anbraten. Die Pilze leicht salzen und das Gemüse abschmecken. 

5

Verteilen Sie die Pilze auf dem Gemüse. Zum Schluss das Leipziger Allerlei mit der abgeriebenen Zitronenschale bestreuen und sofort servieren.