Lemon-Lime-Cake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lemon-Lime-CakeDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Lemon-Lime-Cake

Rezept: Lemon-Lime-Cake
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Mürbeteig
220 g Mehl
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Eigelb
Für die Füllung
350 g Zucker
8 Eier (Größe M)
350 g Creme double
1 unbehandelte Zitrone
200 ml Zitronensaft
100 ml Limettensaft
Außerdem für die Form
Mehl zum Bearbeiten
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Salz in eine große Schüssel geben, die Butterwürfel zufügen und alle Zutaten mit den Fingerspitzen krümelig zerreiben.
Das Eigelb und 2-3 Teelöffel Wasser zugeben und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.

2

Zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Backform einfetten.

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat von 24 cm Kantenlänge ausrollen und den Boden der Backform damit auslegen.
Nochmals 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

4

Den Teigboden mit passend zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten belegen.

5

In den auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas 3) vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten blindbacken.
Herausnehmen und beiseitestellen.

6

In einer Schüssel Zucker und Eier schaumig rühren.
Anschließend Creme double, Zitronenschale und Zitrussäfte untermengen.
Die Mischung in die Form geben und den Kuchen ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Vor dem Servieren den Lemon-Lime-Cake dick mit Puderzucker bestäuben.

Schlagwörter