Lemon Meringue Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lemon Meringue PieDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Lemon Meringue Pie

Lemon Meringue Pie
2 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
150 g Mehl
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 EL kaltes Wasser
125 g kalte Butter
Butter für die Form
Für die Creme
6 Eigelbe
Hier kaufen!1 Dose gesüßte Kondensmilch 400 g
Jetzt kaufen!4 Limetten
Für das Baiser
6 Eiweiß
175 g Zucker
¼ TL Backpulver
Außerdem
getrocknete Hülsenfrucht z. B. Erbsen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl mit Puderzucker, Wasser und klein gewürfelter Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Std. irr den Kühlschrank legen.
2

Den dann Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Backpapier in Formgröße zurechtschneiden, auf den Teig legen und üppig mit den Hülsenfrüchten bedecken. Den Boden im vorgeheizten Backofen (200°, unten) ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen und den Boden weitere 10 Min backen. Dann etwas as auskühlen lassen. Für die Creme Eigelb in eine Schussel geben. Mit der Dosenmilch dicklich aufschlagen. Die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen. Von zwei Früchten die Schale fein abreiben und zur Creme geben. Die Limetten auspressen. Ca. 125 ml Saft abmessen und zur Creme geben. Die Creme kurz durchrühren, dann auf den Tortenboden gießen und darauf glatt streichen. Den Kuchen im heißen Backofen (unten) 20 - 25 Min backen. Zwischenzeitlich das Eiweiß steif schlagen und nach und nach Zucker und Backpulver einrieseln lassen. Die Baisermasse auf den Kuchen gehen und mit einen Esslöffel wolkenförmig verstreichen. Den Grill des Backofens einschalten, den Kuchen im Ofen (unten) in ca. 5 Min. goldbraun werden lassen. Dabei beobachten, damit das Baiser nicht verbrennt. Den Kuchen auskühlen lassen, dann alsbald verzehren.