Lengfisch in Bärlauchsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lengfisch in BärlauchsauceDurchschnittliche Bewertung: 41524

Lengfisch in Bärlauchsauce

Rezept: Lengfisch in Bärlauchsauce
350
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Möhren (ca. 500 g)
2 EL Butter
evtl. Zucker
750 g Lengfischfilet (oder Seelachs)
2 EL Zitronensaft
2 EL Öl
2 EL Mehl
2 EL Paniermehl
250 g Joghurt (0,1 % Fett)
150 g stichfeste saure Sahne
1 Bund Bärlauch (ersatzw. 1 EL gefriergetrockneter)
Paprika (edelsüß oder Rosenpaprika)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Möhren schälen und in Butter in einem Topf andünsten. Salzen, pfeffern und etwas zuckern. Mit 100ml Wasser ablöschen und 10 Minuten zugedeckt dünsten.

2

Fisch abspülen und trockentupfen. Fisch in 4 Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft bestreichen und salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Mehl mit dem Paniermehl mischen. Fischstücke darin wenden. 3 Minuten von jeder Seite in dem Öl anbraten.

3

Joghurt mit der sauren Sahne glatt rühren. Bärlauch abspülen und hacken. Unter den Joghurt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Joghurtcreme über den Fisch geben und servieren. Mit etwas Bärlauch garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Bärlauch hat von Ende März bis zur Mai Saison.