Letscho mit Tarhonya Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Letscho mit TarhonyaDurchschnittliche Bewertung: 3155

Letscho mit Tarhonya

Rezept: Letscho mit Tarhonya
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
Für das Letscho
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe (geschält)
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
weißer Pfeffer aus der Mühle
Staubzucker
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
250 ml Tomatensaft (frisch entsaftet oder gekauft)
Für die Tarhonya
200 g Tarhonya (frisch oder gekauft)
1 EL Butter
1 l Gemüsesud
Salz
12 Cocktailtomaten
2 EL Pflanzenöl
frischer Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprika evtl. mit einem Sparschäler schälen (nach Wunsch, nicht unbedingt nötig). Vierteln, entkernen, in gleichmäßige Stücke schneiden. Zwiebel in gleichmäßige Stücke schneiden, Knoblauch hacken. 

2

Zwiebel und Paprika in Pflanzenöl langsam andünsten. Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Thymian und Rosmarin beifügen. Mit Paradeissaft untergießen. Bei kleiner Flamme langsam weich schmoren (ca. 15-20 Minuten). Abschmecken.   

3

Tarhonya kurz in Butter anschwitzen, nach und nach mit Gemüsesuppe untergießen. Bei kleiner Flamme zugedeckt bissfest dünsten (25-30 Minuten, evtl. im Backrohr bei 180 Grad). Salzen. 

4

Cocktailparadeiser in eine Pfanne oder auf ein Blech setzen, mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 Grad kurz erwärmen (ca. 2 Minuten). 

5

Letscho mit Tarhonya und Paradeisern anrichten, mit frischem Oregano garnieren. 

Zusätzlicher Tipp

Letscho schmeckt auch gut bei Zimmertemperatur, dafür mit einem Spritzer weißen Balsamico abschmecken.