Libanesische Gurkenkaltschale mit Kreuzkümmel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Libanesische Gurkenkaltschale mit KreuzkümmelDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Libanesische Gurkenkaltschale mit Kreuzkümmel

Rezept: Libanesische Gurkenkaltschale mit Kreuzkümmel
15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gurke schälen, halbieren und Kerne herauskratzen. Ein Stück des Gurkenfleisches fein reiben (es sollte etwa 4 EL geriebenes Fruchtfleisch ergeben) und kalt stellen. Den Rest der Gurke mit Zitronensaft, Arganöl, der Hälfte des Kreuzkümmels, Kefir und Joghurt fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

2

Die unbehandelte Zitronen heiß abwaschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Zum Servieren die kalte Suppe in Gläser füllen, je 1 EL geriebenes Gurkenfleisch hineingeben und mit etwas Kreuzkümmel bestreuen. Mit je einen Stück Zitrone servieren.