Ligurische Gnocchi & Malfatti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ligurische Gnocchi & MalfattiDurchschnittliche Bewertung: 3.61526

Ligurische Gnocchi & Malfatti

Rezept: Ligurische Gnocchi & Malfatti
420
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Butter
300 g TK- Spinat (schon aufgetaut)
150 g Ricotta (das ist die italienische Frischkäse-Spezialität - ersatzweise abgetropfter Magerquark)
100 g frisch geriebener Parmesan
2 Eier
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
200 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine feuerfeste Form mit der Butter ausstreichen. Aufgetauten Spinat klein hacken. Mit dem Ricotta in eine Schüssel geben, die Hälfte vom Käse, die Eier und das Eigelb unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Löffelweise Mehl dazugeben und alles mit den Quirlen vom Handrührger.t zu einem glatten Teig rühren.

2

In einem großen Topf 3 I Salzwasser zum Kochen bringen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 160 Grad). Wenn das Wasser kocht, Klößchen aus dem Teig formen: Mit einem Eßlöffel jeweils eine Miniportion Teig abstechen, mit einem zweiten Eßlöffel glattstreichen und ins kochende Wasser schieben.

3

Bei schwacher Hitze einige Minuten ziehen lassen, die fertigen Klößchen schwimmen immer oben. Mit dem Schaumlöffel herausholen, abtropfen lassen. In die Form geben, mit restlichem Käse bestreuen und noch 5 Minuten im Ofen überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: trockener Weißwein, Brot, Salat.