Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41523

Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln

Ligurische Trofie mit Pesto, grünen Bohnen und Kartoffeln
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
175 g frische ligurische Pasta mit Weizenkleie (Trofie)
Salz
75 g Zwerg- Bohnen oder feine grüne Bohnen
75 g Kartoffeln
125 g Pesto (selbst gemachter oder gekauft)
50 g Parmesan frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst zum Servieren einige Pastaschüsseln vorwärmen. Dann 2,25 Liter Wasser in einem großen Topf mit 1 Esslöffel Salz zum Kochen bringen. Die Pasta ins sprudelnde Wasser geben, einmal umrühren und 10 Minuten sprudelnd kochen lassen.

2

Inzwischen die Bohnen putzen und in etwa 8 x 4 cm große Stücke schneiden. Anschließend die Kartoffeln waschen und mit der Schale in dünne Scheiben schneiden. Sie sollten kaum dicker sein als eine Münze.

3

Nach 10 Minuten Kochzeit Bohnen und Kartoffeln zur Pasta geben. Umrühren, erneut zum Kochen bringen und die Eieruhr auf 8 Minuten einstellen.

4

Pasta, Kartoffeln und Bohnen nur kurz durch ein Sieb so abgießen, dass Pasta und Gemüse noch etwas feucht sind. Die Mischung wieder in den Topf schütten, das Pesto zufügen und kräftig mischen, bis alles gut bedeckt ist. In den vorgewärmten Pastaschüsseln servieren, Parmesan zum Bestreuen in einer kleinen Schüssel reichen.