0
Drucken
0

Limanden in Bratfolie

Limanden in Bratfolie
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
0
Noch nicht bewertet
Bewertungen anzeigen

Zutaten

für 2 Stück
2 küchenfertige Limandenfilets (möglichst vom Fischhändler filetieren lassen, je 500 g)
Zitronensaft
200 g Champignons
2 Fleischtomaten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Kräuter der Provence
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Limandenfilets unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft oder verdünnter Essigessenz beträufeln.

Die Filets für etwa 15 Minuten mariniern lassen.

Die Champignons putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, dann in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen und würfeln.

Die Champignons, Tomaten, Zwiebel- und Knoblauchwürfel auf ein großes Stück Bratfolie geben und mit Salz, Pfeffer, Paprika sowie den Kräutern würzen.

Die Fischfilets trockentupfen, würzen und auf das Gemüse legen.

Die Folie verschließen und auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages