Lime Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lime PieDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Lime Pie

Rezept: Lime Pie
3 h. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
150 g Mehl
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 EL eiskaltes Wasser
125 g kalte Butter
Butter für die Form
Für die Creme
6 Eigelbe
Hier kaufen!400 g gesüßte Kondensmilch
Jetzt kaufen!4 Limetten
Für das Baiser
6 Eiweiß
175 g Zucker
¼ TL Backpulver
Außerdem
getrocknete Hülsenfrüchte
0,125 l Schlagsahne
Limettenscheibe zum garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Puderzucker, Wasser und Butter zu einem glatten Teig verkneten. 1-2 Std. kühl stellen. Backofen auf 200° vorheizen. Eine Pieform (25cm Durchmesser) gut einfetten. Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie zu einem Kreis (27-28cm Durchmesser) ausrollen. Folie entfernen und die Form mit dem Teig auskleiden. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Hülsenfrüchte auf den Boden geben und den Teig 15 Min. backen. Form aus dem Ofen nehmen und Hülsenfrüchte entfernen.

2

Boden weitere 10 Min. backen. Dann auskühlen lassen. Für die Creme Eigelb in eine Schüssel geben. Mit der Dosenmilch dicklich aufschlagen. Limetten heiß abwaschen, wieder abtrocknen. Von 2 Früchten die Schale fein abreiben und zur Creme geben. Limetten auspressen, etwa 1/8 l Saft abmessen und auch diesen zur Creme geben. Creme noch kurz durchrühren, dann auf den Tortenboden gießen und darauf glattstreichen. Kuchen im Ofen 20-25 Min. backen.

3

Inzwischen das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, zuletzt nach und nach Zucker und Backpulver einrieseln lassen. Baisermasse auf den Kuchen geben und mit einen Eßlöffel wolkenförmig verstreichen. Grill des Backofens einschalten, den Kuchen im Ofen in knapp 5 Min. goldbraun werden lassen. Dabei ständig beobachten, damit das Baiser nicht verbrennt. Kuchen gut in der Form auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und die Pie damit verzieren. Eventuell noch mit Limettenscheiben garnieren.