Limetten-Fischfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-FischfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.61521

Limetten-Fischfilet

Limetten-Fischfilet
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g mageres Fischfilet
Jetzt kaufen!Saft einer halben Limetten
3 EL Pflanzenöl
1 große Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten
Hier online bestellen.50 g Kichererbsenmehl
1 EL frische Petersilie gehackt
Jetzt kaufen!½ Limette in Spalten geschnitten
1 Prise frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fischfilet in 2,5 cm breite Streifen schneiden. In eine flache Form geben, mit Limettensaft beträufeln und mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

2

Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch darin ca. fünf Minuten braten, dann herausnehmen und wegwerfen.

3

Kichererbsenmehl in einer zweiten flachen Form dünn ausstreuen. Fischstücke aus dem Saft nehmen, im Mehl wenden und in dem Öl auf jeder Seite eine Minute goldbraun braten. Mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf zwei Teller verteilen. Mit Petersilie und Limettenspalten garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Serviervorschläge: Als Mittagessen mit Gemüse und einem EL Kartoffelbrei servieren. Als Abendessen Kartoffelbrei weglassen, Portionen leicht vergrößern, mit diversem gedämpften Gemüse servieren.