Limetten-Joghurt-Nocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-Joghurt-NockenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Limetten-Joghurt-Nocken

auf Erdbeeren

Rezept: Limetten-Joghurt-Nocken
150
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in einem Schälchen 5 Min. in kaltem Wasser einweichen.

Die Limette heiß waschen, die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Limettenschale und -saft bis auf 1 EL mit dem Zucker in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Gelatine ausdrücken und unter Rühren in dem heißen Saft auflösen.

2

Das Eiweiß schnittfest schlagen, nach und nach die heiße Limettenmischung unter den Eischnee schlagen.

Den Joghurt unterheben. Die Mousse in eine kleine Schüssel füllen, glattstreichen und zugedeckt 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

Vor dem Servieren die Erdbeeren kurz abbrausen, die Kelchblätter und alle weichen Stellen entfernen. Die Früchte längs in dünne Scheibchen schneiden und überlappend auf zwei Desserttellern anrichten. Den übrigen Limettensaft  und den Puderzucker verquirlen, darüber träufeln.

4

Einen Esslöffel in kaltes Wasser tauchen, von der Mousse Nocken abstechen und auf dem Carpaccio anrichten.

Die Zitronenmelisse waschen, die Blätter von den Stengeln zupfen und auf die Erdbeeren streuen.