Limetten-Lachs-Tatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-Lachs-TatarDurchschnittliche Bewertung: 41522

Limetten-Lachs-Tatar

Limetten-Lachs-Tatar
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Tatar
600 g frisches Lachsfilet (ohne Haut und Gräten; ersatzweise Räucherlachs)
1 kleine Schalotte
1 Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
feines Meersalz
weißer Pfeffer aus der Mühle
150 g Crème fraîche
Für die Dillcreme
Dill
150 g Crème fraîche
2 EL Senf
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Tatar den Lachs waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel mischen und kühl stellen.

2

Die Limette heiß waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben, die Limette halbieren und den Saft auspressen.


3

Das Lachstatar mit Limettensaft und -schale und dem Olivenöl mischen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Creme fraiche unterheben.

4

Für die Dillcreme den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und sehr fein hacken. Die Creme fraiche, den Senf und den Dill verrühren und mit Salz abschmecken. 

5

Das Lachstatar mithilfe von zwei Esslöffel zu Nocken formen und auf Tellern verteilen. Mit jeweils 1 Klecks Dillcreme servieren.