Limetten-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Limetten-Törtchen

Rezept: Limetten-Törtchen
965
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 EL Margarine
1 EL Zucker
1 EL Milch
Jetzt bei Amazon kaufen!85 g gemahlene Mandeln
1 Eigelb
2 EL Mehl
Fett für die Förmchen
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
Jetzt kaufen!2 unbehandelte Limetten
2 EL Zucker
Hier kaufen!200 g Milchreis
125 g Magerquark
100 g Sahne
Zitronenmelisse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Margarine schmelzen, Zucker und Milch dazugeben und aufkochen. Mandeln, Eigelb und Mehl unterrühren und die Masse in zwei gefettete Torteletteförmchen geben. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 Minuten backen. Die Törtchen aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

2

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Limetten warm abwaschen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Die Limetten schälen und Filets mit einem scharfen Messer herauslösen, den Saft dabei auffangen.

3

Den Limettensaft mit Zucker erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Milchreis, Limettenschale und Quark unterrühren und im Kühlschrank gelieren lassen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Diese Masse auf die Törtchen geben und mindestens 1 Stunde kühlen. Mit Limettenfilets und Zitronemelisse garnieren.