Limetten-Vichyssoise mit Lachsrogen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-Vichyssoise mit LachsrogenDurchschnittliche Bewertung: 4151

Limetten-Vichyssoise mit Lachsrogen

Limetten-Vichyssoise mit Lachsrogen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g mehlig kochende Kartoffeln
350 g gebleichter Lauch
2 EL Butter
Jetzt kaufen!2 Limetten davon die abgeriebene Schale
700 ml Hühnerbrühe
1 Becher Crème fraîche
Meersalz
frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
frisch gepresster Limettensaft
40 g Lachsrogen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Die Butter in einer Pfanne erwärmen, Kartoffeln, Lauch und abgeriebene Limettenschalen darin andünsten, die Hühnerbrühe zufügen, aufkochen, bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten kochen.

3

Die Suppe fein pürieren. 2/3 der Creme fraiche unterrühren, auskühlen lassen, für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Limettensaft abschmecken,

4

 

Die Suppe in eisgekühlten Schalen oder Suppentellern anrichten, mit der restlichen Crerne fraiche und den Lachsrogen garnieren.

Zusätzlicher Tipp

 

Diese Suppe ist die moderne, etwas frischere Version des französischen Klassikers. Das Süppchen lässt sich gut vorbereiten und kann geeist serviert werden. Also auch ideal, wenn Gäste erwartet werden! Wem die Lachsrogen zu salzig sind, kann die Suppe auch mit gebeiztem und in feine Streifen geschnittenem Lachs oder auch Rauchlachs servieren