Limettenhähnchen mit Bohnensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limettenhähnchen mit BohnensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Limettenhähnchen mit Bohnensalat

Rezept: Limettenhähnchen mit Bohnensalat
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für das Limettenhähnchen
2 Hähnchenbrustfilets ohne Haut (ca. 100 g pro Portion)
Jetzt kaufen!Saft und (falls unbehandelt) Schale von zwei Limetten
2 Knoblauchzehen fein gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Hand voll Austernpilz in breite Streifen geschnitten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Hand voll frischer Koriander grob gehackt
Für den Bohnensalat
100 g junge grüne Bohnen geputzt
100 g Zuckerschoten diagonal in dünne Streifen geschnitten
100 g Sojasprossen
½ rote Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Hand voll frischer Koriander gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenfilets in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. In einer flachen Schüssel Limettensaft, Limettenschale, Knoblauch und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer verrühren. Die Hähnchenstreifen untermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen, damit das Fleisch die Aromen aufnehmen kann.

2

Für den Salat: Grüne Bohnen und Zuckerschoten ca. 3 Minuten dämpfen, dann mit kaltem Wasser abschrecken. In eine Schüssel geben, die übrigen Zutaten zufügen und mit einem Essig-Öl-Dressig anmachen.

3

Olivenöl im Wok oder einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchenstreifen aus der Marinade nehmen und im heißen Öl unter Rühren anbraten. Herunterschalten, die Marinade zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Pilze und Koriander zufügen, 1 Minute anbraten lassen und dann mit dem Bohnensalat servieren.