Linguine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LinguineDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Linguine

mit einer Sauce aus gerösteten Tomaten und Basilikum

Linguine
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
700 g reife Tomaten gehäutet
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL natives Olivenöl extra
1 große Knoblauchzehe geschält und gehackt
25 g frische Basilikumblatt plus einige Blätter zum Garnieren
1 EL Balsamicoessig
225 g Linguine oder Spaghetti
frisch geriebener Parmesan zm Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst ein Topf Wasser für die Nudeln zum Kochenbringen und diese al dente kochen. Währenddessen die Tomaten halbieren, mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen, salzen und pfeffern. Jede Tomate mit einigen Tropfen Olivenöl beträufeln, mit Knoblauch bestreuen und schließlich auf jede Hälfte ein in Olivenöl getauchtes Basilikumblatt legen.

2

Nun die Tomaten 50 - 60 Minuten im Ofen bei 190°C rösten, bis die Ränder leicht schwarz werden - dabei verdampft die Flüssigkeit in den Tomaten und der Geschmack wird konzentriert, ebenso durch die gerösteten Ränder.

3

Die fertigen Tomaten aus dem Ofen nehmen und mit Saft und Kruste in eine Küchenmaschine geben. Dann den Essig zufügen und alles zu einem nicht allzu glatten Püree zerkleinern.

4

Während die Pasta gart, die Sauce sanft wieder erhitzen, dann zur heißen, abgetropften Pasta geben und gut mischen, Mit den übrigen Basilikumblättern garnieren und mit reichlich frisch geriebenem Parmesan servieren