Linguine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LinguineDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Linguine

mit pikanter Muschel-Tomatensauce

Linguine
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml trockener Weißwein
2 Knoblauchzehen (grob gehackt)
4 EL frisch gehackte glatte Petersilie
1 kg Venusmuscheln (abgebürstet)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL natives Olivenöl (extra)
1 Zwiebel (gehackt)
8 Eiertomaten (gehäutet, entkernt und gehackt)
Chili hier kaufen.1 frische rote Chili (entkernt und gehackt)
Salz
Pfeffer
350 g Linguine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Wein in einen großen Topf geben. Knoblauch, die Hälfte der Petersilie und die Muscheln zugeben. Abgedeckt auf hoher Stufe unter gelegentlichem Rütteln des Topfes 5 Minuten garen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Die Muscheln mit einem Schaumlöffel herausheben. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen und die Hälfte der übrigen Muscheln aus den Schalen lösen. Ausgelöste und nicht ausgelöste Muscheln abgedeckt in getrennten Schüsseln aufbewahren. Den Garsud durch ein mit Musselin ausgelegtes Sieb in eine Schüssel seihen und beiseitesteIlen.

2

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und auf niedriger Stufe 5 Minuten weich dünsten. Tomaten, Chili und Garsud zugeben und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und halb abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

3

Inzwischen leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf aufkochen. Die Pasta hineingeben und garen, bis sie al dente ist. Abgießen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Servierschüssel geben.

4

Die ausgelösten Muscheln in die Tomatensauce einrühren und 2-3 Minuten vorsichtig erhitzen. Die Sauce über die Pasta gießen und alles vermengen. Mit den Muscheln in der Schale und der restlichen Petersilie garnieren und servieren.