Linguine mit Wildpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linguine mit WildpilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Linguine mit Wildpilzen

Rezept: Linguine mit Wildpilzen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Butter
1 Zwiebel (gehackt)
1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
350 g Wildpilze (in Scheiben)
350 g Linguine
300 g Crème fraîche
2 EL frisch gehacktes Basilikum (plus etwas mehr zum Garnieren)
4 EL frisch geriebener Parmesan (plus etwas mehr zum Servieren)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Butter in einer großen, schweren Pfanne zerlassen. Anschließend Zwiebel und Knoblauch darin bei geringer Hitze 5 Minuten weich dünsten. Die Pilze zugeben und unter gelegentlichem Rühren weitere 10 Minuten dünsten.

2

Inzwischen leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Pasta hineingeben und garen, bis sie al dente ist.

3

Nun Sauerrahm, Basilikum und Parmesan unter die Pilzmischung rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze nochmals abdeckt 1-2 Minuten erhitzen. Zuletzt die Pasta abgießen, abtropfen lassen und auf vorgewärmte Servierteller verteilen. Die Pilzmischung darübergeben, mit Basilikum garnieren und sofort mit Parmesan servieren.