Linsen-Bloody-Mary Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Bloody-MaryDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Linsen-Bloody-Mary

Linsen-Bloody-Mary
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Rote Linsen
300 ml Geflügelbrühe
Äpfel in Würfel geschnitten
1 Schalotte
Salz
schwarzer Pfeffer
1 EL Aceto balsamico bianco
Jetzt online kaufen!4 EL Walnussöl
40 g Butter
4 Tomaten geviertelt
1 EL Tomatenmark
Zucker nach Belieben
Hier kaufen!2 Blätter Gelatine
50 ml Wodka
40 ml Zitronensaft
2 Spritzer Worcestersauce
1 TL Pfeffer
1 TL Selleriesalz
4 Stängel Selleriegrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen in der Brühe bei kleiner Hitze etwa 12 Minuten weich garen. Die Äpfel und Schalotten zu den gekochten Linsen geben. Die Linsen abkühlen lassen und mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl marinieren.

2

Die Butter in einem Topf bei großer Hitze aufschäumen lassen. Die Tomaten und das Tomatenmark zugeben, salzen und zuckern. Zugedeckt bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und 15 Minuten zugedeckt ohne weitere Hitzezufuhr ziehen lassen. Anschließend pürieren und durch ein Sieb passieren.

3

Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, dann im Tomatenfond auflösen. Mit Wodka, Zitronensaft, Worcestershiresauce, Pfeffer und Selleriesalz würzen. Abwechselnd mit den Linsen in vier Gläser schichten und kalt stellen. Mit dem Selleriegrün garnieren und servieren.