Linsen-Bohnen-Bällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Bohnen-BällchenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Linsen-Bohnen-Bällchen

mit Dip

Linsen-Bohnen-Bällchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g große grüne Linsen
125 g große weiße Bohnen
100 ml Gemüsefond
80 g weiße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlene Bockshornkleesamen
Koriandersamen online bestellen1 TL gemahlene Koriandersamen
1 Msp. Chilipulver
Salz
gemahlener Pfeffer
1 Eiweiß
2 EL gehackte glatte Petersilie
Außerdem:
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eingeweichte Linsen und Bohnen abgießen und jeweils getrennt in etwa 40 Minuten weich garen.  Anschließend abgießen und sehr gut abtropfen lassen.

2

Beides im Mixer fein pürieren. Sollte die Masse zu fest werden, noch etwas Gemüsefond einrühren.

3

Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides klein würfeln. In einer Schüssel mit dem Bohnen-Linsen-Püree, den Gewürzen, dem Eiweiß und der Petersilie vermengen. Aus der Masse etwa 20 Bällchen zu je etwa 25 g formen.

4

Das Öl in der Fritteuse auf 140 °C erhitzen und die Bällchen darin nacheinander portionsweise goldbraun frittieren.
Herausheben, abtropfen lassen und auf Küchenpapier entfetten. Nach Belieben mit einem erfrischenden Dip — etwa mit Tzatziki — servieren.