Linsen-Kartoffel-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Kartoffel-TopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Linsen-Kartoffel-Topf

Rezept: Linsen-Kartoffel-Topf
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Belag
675 g mehlig kochende Kartoffeln gewürfelt
1 EL Milch
25 g Butter
50 g Pecannüsse gehackt
2 EL frisch gehackter Thymian
Thymian zum Garnieren
Füllung
225 g rote Linsen
60 g Butter
1 Stange Porree gehackt
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Stange Sellerie gehackt
125 g Brokkoliröschen
175 g geräucherter Tofu gewürfelt
2 TL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Belag die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10-15 Minuten garen. Gründlich abgießen, Milch und Butter zufügen und zu Püree zerstampfen. Pecannüsse und Thymian zugeben, mischen und beiseite stellen. Für die Füllung die Linsen in kochendem Wasser 20-30 Minuten garen, abgießen und beiseite stellen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Porree, Knoblauch, Sellerie und Brokkoli zufügen und 5 Minuten dünsten, dann den Tofu unterrühren.

2

Linsen und Tomatenmark einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles in eine flache Auflaufform füllen. Das Püree über die Gemüsemischung geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30.35 Minuten backen, bis der Auflauf oben goldbraun ist. Mit Thymian garnieren und heiß servieren.