Linsen-Kürbis-Topf mit Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Kürbis-Topf mit AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Linsen-Kürbis-Topf mit Auberginen

Linsen-Kürbis-Topf mit Auberginen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g geschälte rote Linsen
500 g gestückelte Tomaten Dose
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
250 g Kürbisfruchtfleisch
200 g Aubergine
1 Zwiebel
1 rote Chilischote
Hier bei Amazon kaufen!1 TL Rohrzucker
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. Kreuzkümmel
Jetzt online kaufen1 Msp. Kurkuma
1 Msp. Mangopulver
1 EL Ghee
½ TL Senfkörner
4 Curryblätter
½ frische Kokosnuss ausgelöstes Fruchtfleisch, in dünne Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen waschen und mit 500 ml Wasser sowie den pürierten Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Den Kürbis, die Auberginen, die Zwiebel, die Chili waschen, putzen, gegebenenfalls schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Zucker und dem Ingwer unter die Linsen mischen und alles aufkochen.

2

Den Kreuzkümmel, Kurkuma, Mangopulver und Asafoetida hinzufügen und weiterkochen, bis die Linsen gar sind. Das Ghee erhitzen. Die Senfkörner und die Curryblätter darin kurz anrösten, dann zusammen mit den Kokosnussscheiben zu den Linsen geben. Abschmecken und nochmals kurz aufkochen. Sofort servieren.