Linsen-Lachs-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Lachs-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41527

Linsen-Lachs-Salat

Rezept: Linsen-Lachs-Salat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen65 ml Olivenöl
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter, wilder Oregano
Hier bei Amazon kaufen1 EL Sesamsamen
4 Lachsfilets
1 Aubergine in kleine Würfel geschnitten
250 g Kirschtomaten
1 rote Zwiebel in dünnen Scheiben
2 Knoblauchzehen kklein gehackt
Kreuzkümmel online bestellen1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 Dose à 400 g gekochte Linsen abgetropft
1 EL Rotweinessig
1 Handvoll frische Korianderblatt gehackt
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heizen Sie den Ofen auf 220°C vor. Geben Sie die Hälfte des Olivenöls, den Zitronensaft, den Thymian, den Oregano und die Sesamsamen in eine große Schüssel. Würzen Sie alles mit Meersalz und Pfeffer und vermischen Sie es mit einer Gabel. Fügen Sie den Lachs hinzu und wälzen Sie ihn in der Mischung. Stellen Sie sie beiseite, damit sich die Aromen entwickeln können.

2

Erhitzen Sie das restliche Olivenöl in einer Bratpfanne bei starker Hitze. Geben Sie die Aubergine dazu und braten Sie sie 2-3 Minuten. Rühren Sie sie oft um, bis sie goldbraun ist. Geben Sie die Tomaten, die Zwiebel und den Knoblauch dazu. Kochen Sie sie 2 Minuten und schütteln Sie dabei die Pfanne. Geben Sie den Kreuzkümmel , die Linsen und den Essig dazu und nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Rühren Sie den gehackten Koriander unter.

3

Legen Sie den Lachs auf das vorbereitete Backblech und backen Sie ihn 10 Minuten, bis er gar ist. Geben Sie den Linsensalat auf eine große Platte und legen Sie den Lachs darauf. Servieren Sie ihn sofort.