Linsen-Lauch-Eintopf mit Kartoffeln und Putenbrust Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Linsen-Lauch-Eintopf mit Kartoffeln und PutenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.61539

Linsen-Lauch-Eintopf mit Kartoffeln und Putenbrust

Linsen-Lauch-Eintopf mit Kartoffeln und Putenbrust
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
2
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 1/2 cm dicke Ringe schneiden.
3
Den Knoblauch schälen und hacken.
4
In einem Topf in 1 EL heißer Butter Kartoffeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch andünsten, Curry kurz mitschwitzen, dann die Brühe angießen. Etwa. 20-25 Min. köcheln lassen.
5
Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen und nach ca. 10 Min. der Garzeit zugeben.
6
Das Putenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in restlicher Butter ca. 2-3 Min. goldbraun braten, herausnehmen, in Streifen schneiden, zum Schluss unter die Linsen mengen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und in Schälchen servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers rebekka_schoenemann
Einfach lecker, mein Mann sagt, dass ich es jetzt ruhig einmal die Woche kochen darf. Da ich die Kartoffeln etwas kleiner schneide, schmeiße ich bereits nach 3-5 min die linsen dazu, so dass ich auf ein max Kochzeit von 15-18 min komme, Kartoffeln werden uns sonst zu weich, trotz festkochender. Guten Appetit