Linsen-Paprika-Paste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Paprika-PasteDurchschnittliche Bewertung: 41517

Linsen-Paprika-Paste

Linsen-Paprika-Paste
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Spitzpaprika halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in kleine Würfel schneiden. 

2

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Rote Linsen und Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. 

3

Die Gemüsebrühe dazugießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-12 Minuten quellen lassen.

4

Die Mischung im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 0,5 TL gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Tipp: Ein wenig Schärfe gefällig? Harissa, eine tunesische Chilipaste aus Tube oder Glas, gibt dem Aufstrich Feuer.