Linsen-Rübchen-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Rübchen-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Linsen-Rübchen-Suppe

mit Beifuß

Linsen-Rübchen-Suppe
761
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g gelbe Linsen
100 g Teltower Rübchen
2 Thymian
2 Zweige Rosmarin
1 Zwiebel
2 EL Butter
700 ml Hühnerbrühe
1 Zweig Beifuß
100 ml Sahne
1 TL gerebelter Beifuß
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen in ungesalzenem Wasser etwa 20 Minuten bissfest garen, abtropfen lassen. Die Rübchen schälen, fein würfeln und beiseite stellen. Thymian und Rosmarin waschen und zu einem Strauß zusammenbinden.

2

Die Zwiebel schälen und fein hacken, in 1 EI Butter in einem großen Topf glasig anschwitzen und mit dem Hühnerfonds ablöschen. Kräuter und Linsen hinzufügen und bei niedriger Hitze etwa 35 Minuten köcheln lassen. Den Beifußzweig waschen und 5 Minuten mitköcheln lassen, dann alle Kräuter herausnehmen.

3

Die Suppe durch ein Sieb passieren, noch einmal aufkochen und mit der Sahne abschmecken.

4

Die restliche Butter in einem Topf zerlassen und die Rübchen darin bissfest dünsten. Mit Salz, Pfeffer und gerebeltem Beifuß abschmecken und als Einlage mit der Suppe servieren.