Linsen-Speck-Suppe mit Wurst im Mini-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Speck-Suppe mit Wurst im Mini-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Linsen-Speck-Suppe mit Wurst im Mini-Brot

Rezept: Linsen-Speck-Suppe mit Wurst im Mini-Brot
30 min.
Zubereitung
13 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g braune Linsen
1 Möhre
1 Zwiebel
100 g Knollensellerie
1 grüne Paprikaschote
200 g mehligkochende Kartoffeln
2 EL Pflanzenöl
600 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
250 g Fleischwurst
100 g Speckwürfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Weinessig
4 kleine Brotlaibe (à ca. 250 g )
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht einweichen. Die Möhre, Zwiebel und Sellerie schälen und fein hacken. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Möhre, Zwiebel und den Sellerie darin andünsten. Die Kartoffeln dazugeben und mit der Fleischbrühe ablöschen. Die eingeweichten Linsen abgießen und in die Suppe geben. Das Lorbeerblatt mit hineingeben und alles 30-40 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen.

3

Die Lyoner enthäuten, der Länge nach halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit den Speckwürfeln und Paprika etwa 15 Minuten vor Garende in die Suppe geben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

4

Das Lorbeerblatt wieder herausnehmen. Von den Brotlaiben einen Deckel abschneiden und aushöhlen. Die Suppe einfüllen, Deckel darauf setzen und sofort servieren.