Linsen süßsauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen süßsauerDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Linsen süßsauer

mit Wursteinlage

Linsen süßsauer
795
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 große Zwiebel
2 Möhren (gelbe Rüben)
100 g durchwachsener Speck
400 g Kochwurst
Essig und Zucker nach Geschmack
Salz
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen am Vortag mehrmals waschen und über Nacht in etwa 1 l Wasser einweichen.

2

Am folgenden Tag die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln und zugedeckt aufbewahren. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen, kleinschneiden und zugedeckt aufbewahren. Die Zwiebel schälen, würfeln und ebenfalls zugedeckt aufbewahren. Die Möhren abschaben, waschen und in Scheibchen schneiden. Den Speck würfeln.

3

Die Linsen im Einweichwasser mit den Speckwürfeln zugedeckt bei milder Hitze etwa 1,5 Stunden garen.

4

15 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kartoffelwürfel und die Möhrenscheibchen zu den Linsen geben.

5

10 Minuten danach die Wurst zufügen und mit erhitzen. Den fertigen Linsentopf mit Essig, Zucker und dem Salz süß-sauer abschmecken.

6

Das Bratfett in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun braten.

7

Den Linsentopf in einer Ragoutschüssel oder Suppenterrine anrichten und mit der gehackten Petersilie und den gebräunten Zwiebelwürfeln bestreuen.