Linsen-Weizen-Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsen-Weizen-CurryDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Linsen-Weizen-Curry

Rezept: Linsen-Weizen-Curry
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Weizenkörner über Nacht im Wasser quellen lassen.

2

Am nächsten Tag 30 bis 35 Minuten auf kleiner Flamme mit dem Einweichwasser, kochen, die gewaschenen Berglinsen dazugeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Popcaan
Wenn die Körner zu platzen beginnen, mit Meersalz, Pfeffer und Currypulver würzen und ausquellen lassen.

3

Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden, dann in der Butter und dem Olivenöl bei milder Hitze glasig dünsten. 
Die Linsen-Weizen-Mischung dazugeben und anschwitzen.

4

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun rösten.
Die Ananas vom Stnink und der Schale befreien, das Fruchtfleisch würfeln und mit den Mandeln zum Currygericht geben. 
Alles mit fein gehacktem Knoblauch und Ingwer abschmecken.