Linsenauflauf mit Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsenauflauf mit NüssenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Linsenauflauf mit Nüssen

Linsenauflauf mit Nüssen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 EL Maiskeimöl
250 g rote Linsen
Hier kaufen!25 g Weizen-Vollkornmehl
Wasser
1 TL Instant-Gemüsebrühe
Salz
weißer Pfeffer ,frisch gemahlen
1 TL getrocknetes Bohnenkraut
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
4 Eier
50 g saure Sahne
50 g gemahlene Nusskerne
75 g Emmentaler , frisch gerieben
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen, hacken und Im erhitzten Öl glasig braten.
Die Linsen und das Mehl hinzufügen und einige Male umrühren. Das Wasser unter weiterem Rühren langsam dazugießen.
Anschließend die Linsen mit der Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und dem Bohnenkraut würzen.
Einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Die Linsen lauwarm abkühlen lassen.

2

Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. Die Eier trennen.
Die Kräuter, die Eigelbe und die saure Sahne unter die Linsen mischen. Die Eiweiße steif schlagen und auf die Linsen geben.
Die Nüsse und den Käse mischen und darauf streuen.
Alles vorsichtig mischen und in eine gefettete ofenfeste Form mit mittelhohem Rand geben.

3

Die Form auf den Rast (unten) in den kalten Backofen stellen. 
Den Auflauf bei 180° (Umluft 160°, Gas Stufe 2- 2,5) etwa 45 Minuten backen.