Linsenbratwurst mit Currysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsenbratwurst mit CurrysauceDurchschnittliche Bewertung: 5156

Linsenbratwurst mit Currysauce

Linsenbratwurst mit Currysauce
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g braune Linse
250 g Schweinenacken
200 g Speck
1 TL Kreuzkümmelpulver
2 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Ingwerpulver
1 TL Currypulver
1 Wurstsaitling 2-3 cm Durchmesser
1 Schalotte fein gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Jaipur Curry
50 ml Apfelsaft
250 ml Tomatenketchup
1 EL Aceto balsamico
1 EL Honig
1 EL Rauchöl
Jetzt bei Amazon kaufen!1 Spritzer Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Anschließend das überschüssige Wasser durch ein Sieb abgießen und die Linsen in reichlich frischem Wasser 45 Min. weich kochen. Anschließend die überschüssige Flüssigkeit wieder abgießen.

2

Das Fleisch und den Speck zusammen durch eine etwa 5 mm große Lochscheibe des Fleischwolfs drehen. Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Ingwer, Curry und Linsen hinzufügen und zu einer homogenen Masse vermischen. Die Masse in den Saitling füllen und zu kleinen Würstchen abdrehen.

3

Die Schalotten in einer Pfanne in 1 El Olivenöl glasig anschwitzen, dabei den Curry kurz mitschwitzen. Anschließend mit dem Apfelsaft ablöschen. Dann Ketchup, Balsamico und Honig hinzufügen und bei kleiner Hitze leicht köcheIn lassen, danach mit dem Rauchöl und der Sojasauce abschmecken.

4

Nun die Würstchen in einer Pfanne in dem restlichen Olivenöl braten und mit der Sauce servieren.