0
Drucken
0

Linsenflädle

mit Wiesenbärenklau

Linsenflädle
20 min
Zubereitung
50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 5 Portionen
75 g Linsenmehlfladen
75 g Mehl
450 ml Milch (1,5 % Fett)
6 Eier
8 Blätter gehackter Wiesen-Bärenklau
Butter
100 g Ziegenfrischkäse pro Fädle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Linsenmehl mit dem übrigen Mehl, Milch, Eiern und Wiesenbärenklau zu einem Teig rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

2

In einer Pfanne mit Butter dünne Flädle ausbacken.

3

Flädle auskühlen lassen. Den Ziegenfrischkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken und pro Flädle 100 g Frischkäse auf die Flädle streichen. Am besten nochmals abgedeckt für 5 bis 10 Minuten im Backofen bei 130 Grad ruhen lassen, bis die Flädle lauwarm sind.

Zusätzlicher Tipp

Mit einem Wildkräutersalat servieren.

Top-Deals des Tages
SodaStream CRYSTAL 2.0 Glaskaraffen Wassersprudler inkl. 1 Zylinder und 2 Glaskaraffen 0,6l; Farbe: titan
VON AMAZON
Preis: 169,90 €
119,99 €
Läuft ab in:
Duracraft Luftentfeuchter - bis 10L pro Tag - für Räume bis 30m2
VON AMAZON
135,95 €
Läuft ab in:
SEVERIN ES 3566 Entsafter, 400 Watt, edelstahl/schwarz
VON AMAZON
36,06 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages