Linsensalat mit Kürbis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensalat mit KürbisDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Linsensalat mit Kürbis

Rezept: Linsensalat mit Kürbis
30 min.
Zubereitung
9 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Linsensalat:
200 g kleine grüne Linsen
40 g Zwiebel
Lorbeerblatt
Hier kaufen!2 Nelken
Salz
Für den Kürbis:
50 g durchwachsener Räucherspeck
80 g Zwiebel
100 g Zucchini
400 g Kürbis
50 g Stangensellerie
1 EL Sonnenblumenöl
80 ml Gemüsefond
Für das Dressing:
3 EL Sonnenblumenöl
3 EL Apfelessig
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
1 feingehackte Knoblauchzehe
1 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen unter fließendem kaltem Wasser waschen und über Nacht einweichen. Die Zwiebel schälen, mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Die Linsen abgießen und und mit der gespickten Zwiebel 30 bis 40 Minuten in 1/2 l Salzwasser kochen. Die Zutaten für das Dressing gut verrühren, die Linsen damit mischen und 20 Minuten zugedeckt durchziehen lassen.

2

Speck, geschälte Zwiebeln, Zucchini und Kürbisfruchtfleisch würfeln. Den Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin ausbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig schwitzen, Kürbis und Stangensellerie kurz mitschwitzen. Den Fond zugießen und das Gemüse bei reduzierter Hitze 10 Minuten dünsten. Die Zucchini 3 bis 4 Minuten mitgaren, alles etwas abkühlen lassen. Das Gemüse unter die Linsen mischen, den Salat 10 Minuten durchziehen lassen, abschmecken und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Linsensalat mit Kürbis schmeckt besonders frisch, wenn er vor dem Servieren zusätzlich mit 1 EL gehackten Kräutern (etwa Schnittlauch und Petersilie) bestreut wird.