Linsensalat mit Räucher-Markele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensalat mit Räucher-MarkeleDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Linsensalat mit Räucher-Markele

Linsensalat mit Räucher-Markele
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Puy-Linsen
600 ml Gemüsebrühe
3 Scheiben Bacon Frühstücksspeck
1 TL scharfer Senf
80 g Crème fraîche
300 g Naturjoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
1 rote Zwiebel
3 EL Basilikumblatt
4 geräucherte Makrelenfilets
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Brühe aufkochen lassen und die Linsen darin etwa 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
2
Den Bacon in kleine Stücke schneiden und in wenig Olivenöl knusprig ausbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. D
3
Den Senf mit der Crème fraîche und dem Joghurt verrühren, salzen, pfeffern und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
4
Die Zwiebel schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden und mit dem Bacon und den Basilikumblättchen unter die lauwarm abgekühlten Linsen mischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, 3 EL Öl untermischen und auf Teller verteilen.
5
Die Makrelenfilets auf dem Salat anrichten und mit der Senfcreme servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages