Linsensauce mit Semmelknödeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensauce mit SemmelknödelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Linsensauce mit Semmelknödeln

Rezept: Linsensauce mit Semmelknödeln
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Linsensauce
300 g Berglinsen (du Puy) oder Belugalinsen
1 rote Zwiebel (geschält, klein geschnitten)
1 Knoblauchzehe (geschält, gehackt)
100 g in kleine Würfel geschnittenes Wurzelwerk (Karotte, Zeller, Petersilienwurzeln, Gelbe Rübe, Pastinaken)
4 EL Pflanzenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Rotweinessig
500 ml Gemüsesud
1 TL Blütenhonig
1 EL gehackter franz. Estragon
Für die Semmelknödeln
4 Semmeln vom Vortag
40 g Butter
1 Zwiebel (geschält, fein geschnitten)
2 Eier
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 EL Petersilie
100 ml Milch
evtl. 1 EL griffiges Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Linsensauce Linsen in Wasser (ohne Salz) ca. 10-15 Minuten bissfest kochen. Abseihen. 

2

Für die Knödel Semmeln in kleine Würfel schneiden. Butter zerlassen, Zwiebeln darin anschwitzen, zu den Semmelwürfeln geben, Ei beifügen, Salz, Muskatnuss und Petersilie beifügen. Milch lauwarm erhitzen, dazugeben, gut vermischen und leicht andrücken. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. 

3

Mit nassen Händen Probeknödel formen, kochen lassen. Falls die Masse zu weich ist, Mehl beifügen. Mit nassen Händen 8 feste kleine Knödel formen. In kochendes Salzwasser legen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen.    

4

Für die Sauce Zwiebel, Knoblauch und Wurzelwerk in Öl anschwitzen. Abgetropfte, gekochte Linsen dazugeben, kurz mitschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Mit Gemüsesuppe untergießen. Ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. 

5

Zum Schluss mit Honig und Estragon abschmecken. Linsensauce mit Knödeln sevieren. 

Zusätzlicher Tipp

Bei Verwendung von Knödelbrot (4 Semmeln entsprechen ca. 200 g) die Milchmenge ungefähr verdoppeln. Für eine sämigere Linsensauce einen Teil der Linsen mit dem Mixstab pürieren.