Linsenschnittchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
LinsenschnittchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Linsenschnittchen

Linsenschnittchen
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und die Thymianzweige dazulegen.

Das Lorbeerblatt mit der Gewürznelke bestecken und beifügen.

Alles zugedeckt je nach Sorte und Qualität der Linsen 30- 50 Minuten nicht zu weich kochen. Abschütten und gut abtropfen lassen.

2

In einem Topf Milch, Bouillon und Butter aufkochen. Unter Rühren den Grieß einrieseln lassen und dann zugedeckt unter häufigem Rühren auf kleinster Hitze etwa 5 Minuten zu einem dicken Brei quellen lassen.

3

Petersilie fein hacken und Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Den Grieß vom Herd nehmen und Eigelb und Käse kräftig unterrühren. Dann Linsen, Petersilie und Schnittlauch daruntermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Linsen-Grieß-Masse etwa 1,5 cm hoch rechteckig auf einem Backpapier ausstreichen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

5

Kurz vor dem Servieren die Linsen-Grieß-Masse in Rechtecke schneiden.

In einer Bratpfanne Butterschmalz erhitzen und die Linsenschnitten darin goldbraun braten.