Linsensuppe mit Kartoffeln und Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensuppe mit Kartoffeln und KräuternDurchschnittliche Bewertung: 41527

Linsensuppe mit Kartoffeln und Kräutern

Linsensuppe mit Kartoffeln und Kräutern
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
1 TL Weizenkeimöl
75 g schwarze Linsen
750 ml Gemüsebrühe
300 g Kartoffeln (festkochende Sorte}
150 g Sauerrahm
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
1 Bund Bohnenkraut
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen die Zwiebel und die Linsen darin bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Sekunden anbraten. Die Gemüsebrühe hinzugießen, einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20 - 30 Minuten garen, bis die Linsen halbweich sind. 

2

Während die Linsen kochen die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Kartoffelwürfel zu den Linsen geben, erneut aufkochen und die Suppe in weiteren 10 - 15 Minuten garen, bis die linsen und die Kartoffeln weich sind. Den Sauerrahm hinzugießen und bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf vorgewärmten Tellern verteilen.

3

Das Bohnenkraut und den Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. Die Suppe damit bestreuen.