Linsensuppe mit Limettenblättern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensuppe mit LimettenblätternDurchschnittliche Bewertung: 41523

Linsensuppe mit Limettenblättern

Linsensuppe mit Limettenblättern
274
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Suppengrün putzen, schälen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und in grobe Würfel schneiden.

2

Speiseöl in einem großen Topf erhitzen. Die Gewürze hinzugeben und unter Rühren aufschäumen lassen. Das vorbereitete Suppengrün und die Zwiebelwürfel hinzugeben, unter Ruhren andünsten. Hühnerbrühe hinzugießen und zum Kochen bringen. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Das Gemüse etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, bis es weich ist.

3

Die Hälfte der roten Linsen und Kokosmilch hinzugeben, etwa 10 Minuten kochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren.

4

Die Kaffir-Zitronenblätter abspülen, trocken tupfen und in die Suppe geben. Mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken. Die Suppe kalt stellen.

5

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die restlichen roten Linsen darin etwa 2 Minuten bissfest kochen. Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.

6

Kalt gestellte Suppe bei mittlerer Hitze erhitzen. Linsen unterrühren. Die Suppe mit Sesamöl beträufeln und servieren.